Menü Schließen

Donnerstag, 31. Dezember 202009.00 Uhr
Berlin ⁄ Philharmonie

Jubiläumskonzert 2016 auf «takt1»

Alfred Eschwé Dirigent
Karina Fibich Regie

Programm
Johann Strauss (Sohn) : Ouvertüre zur Operette «Waldmeister»
Johann Strauss (Sohn) : Neues Leben / Polka française op. 278
Johann Strauss (Sohn) : Die Bajadere / Polka schnell op. 351
Josef Strauss : Dorfschwalben aus Österreich / Walzer op. 164
Josef Strauss : Die tanzende Muse / Polka mazurka op. 266
Josef Strauss : Vélocipède / Polka schnell op. 259
Josef Strauss : Transactionen / Walzer op. 184
Johann Strauss (Sohn) : Ouverture zur Operette «Carneval in Rom»
Johann Strauss (Sohn) : Geschichten aus dem Wienerwald / Walzer op. 325
Johann Strauss (Sohn) : Perpetuum mobile / Musikalischer Scherz op. 257
Johann Strauss (Sohn) : Martha-Quadrille op. 46
Johann Strauss (Sohn) : Klipp-Klapp-Galopp / Polka schnell op. 466
Johann Strauss (Sohn) : Kaiser-Walzer op. 437
Johann Strauss (Sohn) : Éljen a Magyár! «Es lebe der Ungar!» / Polka schnell op. 332
Johann Strauss (Vater) : Radetzky-Marsch op. 228

Erleben Sie zum Jahreswechsel das Jubiläumskonzert aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereins unter Alfred Eschwé. 

Mit einem zweiwöchigen Probeabo von «takt1» können Sie dieses Konzert kostenlos genießen. 
Premiere ist am 31. Dezember 2020!

Streaming Link: https://www.takt1.de/video/player/3613

Walzerseligkeit aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereins: 2016 feierte das Wiener Johann Strauss Orchester sein 50-jähriges Bestehen mit einem launigen Walzer-Polka-Quadrillen-Programm mit Werken aus der Feder der Strauss-Dynastie. Seit 1966 geht das Orchester dem Auftrag nach, die Musik der Wiener Walzerkönige weiterzutragen – auf höchstem musikalischen Niveau. 1969 übernahm Willi Boskovsky die Leitung des Orchesters, der es künstlerisch ausformte und wohl wie kein anderer für die Wiener Neujahrskonzerte steht. Nach seinem Tod übernahm unter anderem Alfred Eschwé die Leitung des Orchesters, der als Wiener Urgestein die besondere Musiksprache dieses Orchesters in sich trägt.

 

Konzertort

Berlin ⁄ Philharmonie
Herbert-von-Karajan-Straße 1
Bezirk Mitte
10785 Berlin
Deutschland Webseite Saal Information Anreise Information Ort auf Karte anzeigen

Karten kaufen

Online bestellen
Telefonisch bestellen