Menü Schließen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Allgemeines
Die folgenden Bedingungen gelten für Eigenveranstaltungen des Vereins Wiener Johann Strauss Orchester. Für andere Veranstaltungen gelten die AGB des jeweiligen Veranstalters. Genaue Informationen erhalten Sie bei unserem Orchesterbüro oder beim jeweiligen Veranstalter. Die Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot, das mit Bekanntgabe aller vom Verein Wiener Johann Strauss Orchester geforderten Daten wirksam wird. Alle beim Bestellvorgang übermittelten Kundendaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, außer die Daten werden zur Leistungserfüllung benötigt.
Dem Verein Wiener Johann Strauss Orchester steht es frei, Angebote auf Ticketkauf binnen 14 Tagen ab Einlangen des Angebots entweder anzunehmen oder durch Absendung einer entsprechenden Erklärung an den Kunden abzulehnen, insbesondere im Fall des Vorliegens von zwischenzeitig eingetretenen Preissteigerungen oder von allfälligen irrtumsbedingten Fehlern in Verkaufsprospekten, Preislisten oder sonstigen Dokumentationen. Für derartige Preissteigerungen oder Fehler wird jede Haftung des Vereins Wiener Johann Strauss Orchester ausgeschlossen.

2. Preise und Zahlung
Sämtliche Preisangaben verstehen sich als «Bruttopreise» (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer). Mit dem Versand entstehende Spesen (Porto) werden gesondert verrechnet. Druckfehler und einzelne Preisänderungen bleiben vorbehalten. Der Kartenpreis ist nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig.

3. Zahlungsarten
Folgende Zahlungsarten werden akzeptiert:  - Online-Banküberweisungen - Bar bei Abholung

4. Versand
Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Der Kunde wird die versendeten Tickets unverzüglich nach Erhalt auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen und allfällige Reklamationen ohne unnötigen Aufschub mitteilen.

5. Kartenvorverkauf
Kartenbestellungen über E-mail oder Telefon sind verbindlich. Die Abbuchung des Kartenpreises erfolgt über Ihr gewünschtes Zahlungsmittel oder in Bar bei Selbstabholung an der Abendkassa. Mit dem Kauf einer Karte anerkennen Sie die jeweilige Hausordnung des Veranstaltungsortes. Bitte beachten Sie, dass eine nachträgliche Stornierung nicht möglich ist. Kartenrücknahme und Umtausch sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Rückerstattung von bereits bezahlten Karten ist nicht möglich.

6. Bearbeitungsgebühr
Für sämtliche Bestellungen wird eine nicht refundierbare Gebühr von € 3,– pro Bestellung in Rechnung gestellt, ausgenommen bei Selbstabholung und Barzahlung der Karten.

7. Auskunft
Telefonisch unter +43 (0) 650 723 81 66 bei Herrn Georg Vlaschits oder unter office@tritonusarts.at.

8. Besetzungs-, Termin- und/oder Programmänderungen

Besetzungs-, Termin- und/oder Programmänderungen sind vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückerstattung der Eintrittskarten. Sind uns Änderungen bekannt, werden diese rechtzeitig bekannt gegeben.

9. Bild- und/oder Tonaufnahmen
Bild- und/oder Tonaufnahmen sind ohne Sondergenehmigung vor, während und nach der Vorstellung aus urheberrechtlichen Gründen untersagt. Bei TV- oder Filmaufnahmen ist der Besucher damit einverstanden, dass die von ihm während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen (Bild, Film, Video) ohne Vergütung im Rahmen der üblichen Auswertung verwendet werden dürfen.

10. Hausordnung
Jede gültige Karte berechtigt eine Person zum Besuch der angegebenen Veranstaltung unter Einhaltung der jeweiligen Hausordnung. Dem Personal des Publikumsdienstes ist auf Verlangen die gültige Karte vorzuweisen. Es ist nicht zulässig, einen anderen als den auf der Karte bezeichneten Platz einzunehmen. Bei Verstößen gegen die Hausordnung oder die obigen Bestimmungen kann der Besucher ohne Rückerstattung des Kaufpreises der Vorstellung verwiesen werden.

11. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen dieser AGB dennoch ihre Gültigkeit. Wir behalten uns vor, unsere AGB jederzeit zu ändern.